Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in D:\www\www790\phpBB3\common.php on line 106 Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in D:\www\www790\phpBB3\includes\bbcode.php on line 472 www.CLAVIERonline.net • Thema anzeigen - Mein Franzose (Bedard)
 
Autor Nachricht

<  Instrumenten-Galerie  ~  Mein Franzose (Bedard)

BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 22:50
BenutzeravatarStudentStudentRegistriert: Sa 25. Okt 2008, 00:38Beiträge: 14
Hallo,

hier mal mein Franzose (Blanchet/Taskin-Mischung!?) von Hubert Bedard (irgendwo gehört da ein ´ hin) aus dem Jahre 1973; trotz seines Alters gibt er noch immer ordentlich was her und ist eine Kopie!

FF - g - leider ohne Transponiermöglichkeit. 2x 8', 4', Lautenzug am OM
er wurde letztes Jahr von Christian Kuhlmann überholt - ein genialer Mann -> ein genialer Klang! 8-)
Dateianhang:
blanchet.klein.jpg

Dateianhang:
P1010883.JPG


btw: das rot und gold stammt aus eigener feder soz... ;) plaka...und ja, ihr werdet es nicht glauben, spühlack ;) könnt auch ehrlich sein :) ;)

gruß
euer lutz
Note:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Offline Profil
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 08:26
MaestroMaestroRegistriert: Di 16. Jun 2009, 10:42Beiträge: 179
Hallo Lutz,

nettes Instrument...
A propos Plaka: Ein mir bekannter Cembalobauer, der zur oberen Liga zählt, malt seine Cembali auch schonmal mit Plaka an, sperrt die Plakafarbe anschließend allerdings mit Leimwasser o.ä.

Sprühlack für Bronzierungen ist eigentlich eine gute Sache, Vergolden kannst Du ja immer noch, wenn Du mal Lust dazu hast - es gibt mittlerweile Vergoldungssysteme, die auch dem Erstanwender brauchbare Ergebnisse verschaffen.

Gruß, Clavierfan


Offline Profil
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 08:32
BenutzeravatarAssistentAssistentRegistriert: Sa 4. Okt 2008, 16:19Beiträge: 42
Also mir gefällt das eigentlich ganz gut... vielleicht würde sich da ein dünner Streifen von dieser Cembalotapete von Vogel (siehe bei clavierfan) auch noch ganz gut machen ;)

Liebe Grüsse


ps. welche Farbe ist das auf der Innenseite, beige?


Offline Profil
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 19:17
BenutzeravatarKennerKennerRegistriert: Fr 17. Jul 2009, 15:14Beiträge: 65Wohnort: Keltern
ich find auch,das instrument ist doch nicht schlecht !!! und wenn der klang stimmt.....
ich bin ja nebenbei freischaffender künstler und habe mein erstes cembalo selbst bemalt und vergoldet und mit deckelgemälde versehen.mein angebot jetzt für dich und auch für andere interessierte,falls interesse besteht,könnte ich dir sehr gerne,dein cembalo dekorieren.meine spezialität sind relief-vergoldungen.also falls interesse besteht,einfach pn schicken und wir sehen weiter.
grüßle
fun4ju


Offline Profil
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 19:21
MaestroMaestroRegistriert: Di 16. Jun 2009, 10:42Beiträge: 179
Hallo,

was meinst Du mit Relief-Vergoldung?

Gruß, Clavierfan


Offline Profil
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 19:56
BenutzeravatarKennerKennerRegistriert: Fr 17. Jul 2009, 15:14Beiträge: 65Wohnort: Keltern
das ist schwierig zu erklärene aber ich werde bilder machen und hier posten,versprochen 8-)


Offline Profil
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2009, 00:46
BenutzeravatarStudentStudentRegistriert: Sa 25. Okt 2008, 00:38Beiträge: 14
danke für die antworten! :)

@clavierfan: inwiefern "sperren"?? dass die farbe nicht einzieht, sich verfärbt oder ähnliches?? ich weiß von herrn von tucher, dass er plaka verwendet hat.
drüber ist noch ein klarlack...der allerdings leider ein paar schlieren, was bei seitlichem licht deutlich werden kann, gezogen hat.

an alle: das blau gefällt mir inzwischen echt ganz gut, hat aber auch seine macken und müsste mal verbessert werden.
wie ist das - kann ich den corpus auch ohen bedenken mit plaka bemalen oder besteht dabei gefahr für holz und instrument/klang??

Das innen ist son beige... vom vorbesitzer...ich finde grad das bild dazu nicht, aber das deckelgemälde...äh, ja, ein vergleich mit chagall war sowas von nicht zutreffend. ich finde das bild noch ;)
ich müsste die innenseite entweder auskleiden oder ebenfalls rot striechen - die zeit, die zeit^^
der klaviaturbereich hat noch ein häßliches überbleibsel meinerseits: acryl :? wird noch geändert.

@fun4ju: hmm, hört sich gut an. wie is das mit einem deckelgemälde im stile caravaggios??!? ;)
die relief-vergoldung klingt aber ebenfalls sehr interessant!

gruß
lutz


Offline Profil
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2009, 06:29
BenutzeravatarKennerKennerRegistriert: Fr 17. Jul 2009, 15:14Beiträge: 65Wohnort: Keltern
:D wie gesagt ich male nebenbei und so gut bin ich da auch nicht,schon garnicht wie caravaggio :oops:
aber das mit den vergoldungen hab ich gut drauf ;)


Offline Profil
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2009, 10:58
MaestroMaestroRegistriert: Di 16. Jun 2009, 10:42Beiträge: 179
@Lutz

Hallo,

mit "sperren" meinte ich den Schutz der Plakafarbe nach außen, also nichts anderes als "überziehen/überlackieren".

Der Einfluss der Bemalung auf das Instrument und den Klang dürfte sich im nicht-messbaren Bereich befinden. Das gilt auch für das Anbringen von Tapeten etc.


Gruß, Clavierfan


Offline Profil
BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2011, 11:05
BenutzeravatarStudentStudentRegistriert: Sa 25. Okt 2008, 00:38Beiträge: 14
soo, nach langer abstinenz - ich bins wieder :)

mein instrument hat inzwischen im klavierbereich eine neuen anstrich und wird in einer woche erneut von christian kuhlmann neu besaitet und bekommt - möglicherweise OHNE tonverlust (nach oben) was is denn ein franzose ohne - eine transponiereinrichtung!!! JA! FF-g3 :D

kann mir jmd sagen wo ich flämische tapeten herbekomme - möglicherweise auf bestellung im richtigen format - und lassen sich diese auch als schablone verwenden etc - anders ausgedrückt: wie hat herr kennedy bei skip sempe die verzierungen innen gemacht:

Bild

gold/blattgold und dann mit farbe drüber gemalt mit schablone oder anders?? schon tapete in goldschwarz gehabt ... vielleicht könnt ihr helfen.

ansonsten bastel ich an sonem gestell - inkls plan aus edinburgh vom original taskin - allerdings gibt es da noch einiges kopfzerbrechen :)

LG Andi


Offline Profil

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Seite 1 von 2
11 Beiträge
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron

Spenden

Das Betreiben der Internetplattform CLAVIERonline kostet Geld! Mit einer kleinen Spende könnt ihr mithelfen, die Auslagen für Serverplatz, Domainnamen und Grafiker zu decken. PayPal-Spenden sind einfach, schnell und absolut sicher. Vielen Dank!

Spende an CLAVIERonline