Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in D:\www\www790\phpBB3\common.php on line 106 www.CLAVIERonline.net • Thema anzeigen - kein Lindholm-Spinett
 
Autor Nachricht

<  Instrumenten-Galerie  ~  kein Lindholm-Spinett

BeitragVerfasst: Mi 22. Dez 2010, 21:48
AssistentAssistentRegistriert: Mo 12. Apr 2010, 05:57Beiträge: 40Wohnort: Wien
Heute in der Früh um 05:45 ist mein Cembalo angekommen.
Das Foto ist allerdings noch aus der Werkstätte.
Note:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Offline Profil
BeitragVerfasst: Mi 22. Dez 2010, 23:58
BenutzeravatarModeratorModeratorRegistriert: Di 23. Sep 2008, 22:13Beiträge: 174Wohnort: CH - Uetendorf
sehr schön, gratuliere dazu :-)

hat genau die gleiche farbe wie mein alter italiener...

schön auch die gedrechselten füsse. aus was für holz ist der deckel?
wer hat es gebaut?

lg, key



_________________
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Henry Ford
Offline Profil
BeitragVerfasst: Do 23. Dez 2010, 06:08
AssistentAssistentRegistriert: Mo 12. Apr 2010, 05:57Beiträge: 40Wohnort: Wien
Eckehart Merzdorf 2000 für eine italienische Organistin, die auf Grün steht.
Der Korpus ist aus massivem Nussholz, leider grün gestrichen, dabei war ein einfaches Fußgestell aus im gleichen Grün.

Da sich die Farbe nicht so leicht entfernen lässt, habe ich wenigstens den Deckel innen nochmals mit Nuss furnieren lassen und ein neues Fußgestell aus Nuss wurde auch für mich angefertigt. Die obere Profilleiste ist vergoldet, es sieht also ziemlich anders aus als vorher.

Das Instrument ist recht frei nach Tibaut - der Tonumfang wurde vergrößert, der 4 ' wurde weggelassen, stattdessen ein virginalartiges zusätzliches Register auf einem der beiden 8' bezüge eingerichtet. Die Zarge wurde soweit erhöht, dass sich der Deckel über dem Notenpult schließen lässt (was ich ziemlich praktisch finde).

Den Klang finde ich absolut toll (darum habe ich es ja umbauen lassen) - und so wie es jetzt aussieht, gefällt es mir auch optisch sehr gut.


Offline Profil
BeitragVerfasst: Do 23. Dez 2010, 13:43
MaestroMaestroRegistriert: Di 16. Jun 2009, 10:42Beiträge: 179
Hallo zusammen,

auch wenn das Grün vielleicht gewöhnungsbedürftig ist, zusammen mit dem Nussbaum sieht das doch sehr nett aus.

Wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest!

Gruß, Clavierfan


P.S. Demnächst stelle ich mal meinen Neuerwerb vor, muss aber zuerst noch eine Überarbeitung bekommen :-)


Offline Profil
BeitragVerfasst: Fr 31. Dez 2010, 13:20
BenutzeravatarKennerKennerRegistriert: Fr 17. Jul 2009, 15:14Beiträge: 65Wohnort: Keltern
KLASSE !!! sieht toll aus mit dem neuen fußgestell und dem funier,wirklich wunderschön !!! ich kenne ja die "alte"version des instrumentes und muß sagen,der umbau hat sich gelohnt !!!
da haben merzdorf´s wieder ganze arbeit geleistet !!!

ich wünsche euch allen einen guten rutsch ins neue jahr und ein erfolgreiches
2011 8-)


Offline Profil
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2011, 19:21
AssistentAssistentRegistriert: Mo 12. Apr 2010, 05:57Beiträge: 40Wohnort: Wien
So, jetzt habe ich mich soweit an mein Cembalo gewöhnt, dass ich doch noch ein paar Fotos einstellen möchte...
Note:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Offline Profil

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Seite 1 von 1
6 Beiträge
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Suche nach:
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron

Spenden

Das Betreiben der Internetplattform CLAVIERonline kostet Geld! Mit einer kleinen Spende könnt ihr mithelfen, die Auslagen für Serverplatz, Domainnamen und Grafiker zu decken. PayPal-Spenden sind einfach, schnell und absolut sicher. Vielen Dank!

Spende an CLAVIERonline